Es wurden keine Seiten zum Thema gefunden.

15.02.2014 |

Keine Stimme für Hetze und Rassismus, keine Stimme den Neonazis der „Bürgerinitiative Ausländerstopp München“ (BIA)!

Zur Kommunalwahl am 16. März 2014 tritt in München auch die neonazistische Liste „Bürgerinitiative Ausländerstopp München“ (BIA) an. Die BIA trat erstmalig im September 2007 in Erscheinung. Zuvor war aufgrund von Streitigkeiten...mehr

19.03.2011 |

"Sieg Heil"-Parolen in Schwabing

Schwabing-West. Sechs Personen im Alter von 21 bis 24 Jahren ziehen mit Sieg-Heil-Parolen durch die Franz- und die Siegesstraße, vier von ihnen zeigen zudem den Hitlergruß. mehr

03.11.2010 | Oliver Hitzegrad

Fachstelle gegen Rechtsextremismus hat ihre Arbeit aufgenommen

Der Kampf gegen Rechtsextremismus ist in München jetzt Chefsache. Die Landeshauptstadt München hat die Fachstelle gegen Rechtsextremismus ins Leben gerufen, die seit dem 1. August dieses Jahres mit Dr. Miriam Heigl besetzt ist. mehr

15.05.2008 |

Rassistische Beleidigungen

Ein Mann stößt am frühen Morgen gegen 2.20 Uhr am Stachus rassistische Beleidigungen gegen einen Kameruner aus und versucht zudem ihn mit der Faust zu schlagen. mehr

19.03.2008 |

Hitlergruß

Ein 45-jähriger Berufskraftfahrer aus Gilching rammt im Innenhof des BRK im Stadtteil Lehel mit seinem Transporter eine Betonsäule.mehr